Startseite     Diskographie     Texte     News     Pressestimmen     Mailorder     Kontakt
 
     
 
 

The Northern Territories

Seit Ihrem 1997 erschienenen Album 'Orange Moon' begeistern 'The Northern Territories' ihre Fans mit einer einmalig gekonnten Verknüpfung elektronischer, melancholischer Sounds mit akustischen Instrumenten. Die Band wurde 1992 von Alexander Ericson (Gesang, Instrumente und Elektronik) und Stefan Sääf (Gesang und Elektronik) gegründet. Die beiden Studenten aus Uppsala, die damals Ihr Informatik-Studium für Ihre musikalischen Aktivitäten unterbrachen, sehen ihre musikalischen Vorlieben in so unterschiedlich angesiedelten Bands wie 'The Smashing Pumpkins', 'Depeche Mode', 'Propaganda' oder auch 'Radiohead'.
Die verschiedenen Einflüsse spiegeln sich auch in der Musik von 'The Northern Territories', die sich seit dem Debut 'Midnight Ambulance' konstant weg von rein elektronischer Musik hin zur Implementierung von akustischen Instrumenten und Klangquellen bewegte. Wir lernten die Musiker 1999 in Berlin kennen, wo sie auch ihre drei Alben und das Video 'Midnight Ambulance' produzierten.
Seit der Trennung vom Management und Vertrieb herrschte nach dem Release von 'Satellite people' längere Zeit Stille um die beiden.
Alexander wandelt seit dieser Zeit auf Solopfaden und hat mehrere Alben veröffentlicht. Die Seite dieses Projekts bietet hier weitere Informationen.
 

 
letztes update: Okt 2009 - Impressum